Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von anthronet stimmen Sie der Verwendung zu.

header termine

Geben Sie hier z.B. eine PLZ, ein Unternehmen, einen Namen, und / oder ein anderes Suchwort ein

termine

terminkalender


100 Jahre Waldorfpädagogik – Hamburg feiert in der Laeiszhalle

Freitag, 13. September 2019

Die Einführung der Waldorfpädagogik im September 1919 war einzigartig und begeistert bis heute Menschen in aller Welt. Das 100-jährige Jubiläum soll nicht nur Rückschau sein, sondern vor allem den Blick in die Zukunft richten. Der Elternrat und die Landesarbeitsgemeinschaft der Hamburger Waldorfschulen haben dafür eine besondere Veranstaltung in der Hamburger Laeiszhalle ins Leben gerufen. Am 13. September 2019 finden dort neben einem abendlichen Festakt, zahlreiche Monatsfeiern sowie ein künstlerisches Rahmenprogramm statt.

Faszination Monatsfeier

Über 2.400 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 1 bis 13 aus allen zehn Hamburger Waldorfschulen stellen ihr Können unter Beweis.
Von Musik, Eurythmie über Naturwissenschaften und Fremdsprachen: Unter dem Motto „Learn to Change the World“ zeigen Kinder und Jugendliche in eindrucksvoller Weise, was das Lernen an einer Waldorfschule einzigartig macht.

Hochkarätiges Abendprogramm

Am Abend begehen wir das 100-jährige Jubiläum u.a. mit der Aufführung der weltweiten „Waldorf100- Komposition“, präsentiert vom Oberstufenorchester der Rudolf-Steiner-Schule Hamburg-Wandsbek.

Darüber hinaus gibt Gerald Häfner, Sozialwissenschaftlicher Leiter am Goetheanum in Dornach und ehemaliges Mitglied des Deutschen Bundestages und des Europäischen Parlaments, in einem kurzen Vortrag spannende Einblicke in die „Waldorfpädagogik als Impuls der Vergangenheit für die Zukunft – Learn to Change the World“.

Ein weiterer Höhepunkt ist die Komposition von Prof. Elmar Lampson, Präsident der Hochschule für Musik und Theater, Hamburg mit dem ganzen Auditorium. Ein Orchesterensemble aller Hamburger Waldorf-schulen bildet den krönenden Abschluss der Jubiläumsveranstaltung.

Lebendige Waldorfwelt

Im Kleinen Saal der Laeiszhalle findet parallel zu den Monatsfeiern ein buntes Programm statt. Waldorfschüler, Ehemalige und Künstler zeigen die lebendige Vielfalt der Waldorfwelt auf. Freuen Sie sie sich u.a. auf:

• Schulbands
• Kabarett
• Präsentation von Jahresarbeiten
• von Schülern produzierte Kurzfilme
• Zirkus
… und vieles mehr

Uhrzeiten der Veranstaltungen in der Laeizhalle:

Monatsfeier 1: 09.30 Uhr
Monatsfeier 2: 11.00 Uhr
Monatsfeier 3: 12.30 Uhr
Monatsfeier 4: 14.30 Uhr
Monatsfeier 5: 16.00 Uhr
Festakt Großer Saal: 19.30 Uhr
Konzert Kleiner Saal: 20.00 Uhr

weitere Informationen unter: 
https://www.waldorf100.hamburg/wp-content/uploads/2019/08/W100-Rahmenprogramm_080819.pdf

Waldorf-Festplatz
Auch auf der Rollschuhbahn von Planten un Blomen wird von 10-18 Uhr gefeiert und mit zahlreichen Ständen, Aktivitäten und einer Open Stage die Zukunftsfähigkeit der Waldorfpädagogik gezeigt. Kommen Sie vorbei, lassen Sie sich inspirieren, genießen Sie Essen & Trinken bei guten Gesprächen und erleben Sie Besonderheiten aus der Waldorfschule. Weitere Informationen unter:
https://www.waldorf100.hamburg/wp-content/uploads/2019/08/W100-Programm-Rollschuhbahn_080819.pdf 
EIS ARENA Hamburg
Holstenwall 30
20355 Hamburg
Telefon: 040/52169827
Website: www.waldorf100.hamburg 




Ort 
Laeiszhalle
Johannes-Brahms-Platz 1
20355 Hamburg


Telefon:
Website: https://www.elbphilharmonie.de/de/laeiszhalle



Zusätzliche Informationen: Vorverkauf:
Die ersten zwei Monatsfeiern sind bereits ausverkauft. Für die restlichen Monatsfeiern und den Festakt im Großen Saal läuft der öffentliche Vorverkauf über die Elbphilharmonie: www.elbphilharmonie.de

Preise
je Monatsfeier 4,- Euro, Festakt 12,- Euro, Konzert 12,- Euro

Weitere Veranstaltungen bei: Laeiszhalle
Anmeldung erforderlich: Ja

Ticketverkauf bei
www.elbphilharmonie.de
Stefanie von Laue, Projektkoordinatorin
Telefon: 0160-886 05 57, elternrat@vonlaue.com
Website: http://waldorf100.hamburg
Teilen